Das Zimmerhandwerk habe ich in einem typischen Werdegang von der Pieke auf erlernt. 1989 bis 1991 habe ich den Beruf Zimmerer in der Querfurter Bauhütte erlernt und seitdem meine Fähigkeiten und Fertigkeiten in einigen Zimmerei -Betrieben in verschiedenen Bundesländern (u.a. im Schwarzwald) gefestigt und erweitert. Auch in der industriellen Fertigung und Montage, sowie im Ausbau von Holzrahmenbau-Häusern (SVEDO) habe ich praktische Erfahrungen gesammelt.

Im Jahre 2001 habe ich dann den Meistertitel an der Bundesfachschule des deutschen Zimmerhandwerk in Kassel erworben. Seit dem Jahr 2004 bin ich als selbstständiger Unternehmer in Duderstadt im Eichsfeld ansässig.