Wärmedämmung am Haus

Kalte, ungemütliche Räume, vlt. Schimmel an den Wänden, Heizenergie, die durch Wände, Decken und Dach verloren geht – das muss nicht sein..

Wärmedämmung, Heizkosten, Energieeinsparverordnung geistern gerade durch sämtlich Medien. Fakt ist, dass von 36 Millionen Gebäuden in Deutschland schlecht gedämmt und sanierungsbedürftig sind.

Früher diente der Dachraum meist als Vorratskammer und Stauraum. Deshalb wurde auf eine wärmedämmende Abdichtung verzichtet. Im Gegenteil, eine gewisse Durchlüftung war sogar erwünscht. In vielen Häusern gehen deshalb noch heute enorme Wärmemengen übers Dach verloren.

Ich kann Ihnen helfen, im Bereich des Daches oder der Fassade Ihre Heizkosten zu senken, Wohnraum zu schaffen oder diesen zu modernisieren. Zusammen mit meinen Partnerunternehmen kann ich Ihnen einen individuelles und breitgefächerte Angebot bieten sowie die gesamte Baumaßnahme komplett und „Alles aus einer Hand “ organisieren / betreuen.

Dieses muss auch nicht teuer sein- ich kann Ihnen u.a. folgende Möglichkeiten anbieten:

(1.) Zum einen kann man von Innen das Dach „dämmen“, indem man, wenn möglich, die Dachsparren / Deckenbalken frei legt, eine Isolationsebene (mineralischer oder ökologischer Produkte) einbaut und anschließend das Dach von innen winddicht verschließt und den Ausbau Ihres Daches zu einem Moderen Lebensraum.

(2) Eine weitere Möglichkeit wäre, das Dach von Außen zu isolieren. In diesem Zusammenhang kann ich Ihnen das “ Rund um sorglos- Paket “ anbieten. Das kann u.a. eine individuelle Umgestaltung Ihres Dachüberstandes ( Aufschieblinge, Sichtsparren etc.) Bau einer Gaube sowie die Widereindeckung des Daches mit Ziegeln.

Entsprechende Bilder finden Sie zur Veranschaulichung in meiner Bildergalerie.

Rufen Sie mich an, ich erstelle Ihnen ein unverbindliches Angebot, von der Wärmedämmung ( mineralischer oder ökologischer ) über eine Neueindeckung Ihres Daches bis hin zum tapezierfertigen Innenausbau.